Über uns

Seit dem Jahr 1991, als die Tschechische Republik, bzw. die ehemalige Tschechoslowakei ins IPS Programm einbezogen wurde, hat es bis heute über 80 Stipendiaten absolviert. Und jedes Jahr kommen weitere dazu.

Die meisten Absolventen haben die Humanwissenschaften studiert (Politikwissenschaft, internationale Beziehungen, Geschichte, Germanistik, Soziologie). Zu den anderen Fächern lassen sich Jura und Ökonomie zählen.

Die Arbeitsbeschäftigung der Stipendiaten ist breit - von der Diplomatie und den internationalen und europäischen Institutionen über den akademischen Boden und Journalistik zum Privatbereich.

Zu den ehemaligen Stipendiaten gehören z.B. Hana Scharffová, Redakteurin im tschechischen Fernsehen (ČT) und ehemalige ausländische Korrespondentin in Deutschland; Michal Sedláček, Generalkonsul der Tschechischen Republik in Los Angeles; Michal Mocek, Journalist; Vojtěch Šimíček, Richter beim Höchsten Verwaltungsgericht.

Comments are closed.